Für den ganz großen Pott hat es dieses Jahr leider nicht gereicht. Nach drei Finalspielen stand nur ein Punkt auf der Habenseite. Zu wenig um den anderen Vereinen wie Preußen Hameln, Halvestorf und Rohden- Segelhorst/Grw Paroli zu bieten.

Dabei startete man gegen die favorisierten Rohdener nach Plan in das Turnier. Wichtig war für uns, das erste Spiel unter keinen Umständen zu verlieren. Das Spiel ging postwendend nach couragierten Abwehrleistungen 0 zu 0 aus. Das nächste Spiel gegen Preußen Hameln war für uns ein Matchball. Gewinnen wir das Spiel, haben wir beste Aussichten auf den Turniersieg, bei einem Unentschieden oder einer Niederlage wäre der Turniersieg verspielt.

Unsere Jungs spielten gut auf und hielten das Spiel bis 30 Sekunden vor Schluss offen. Leider hatten wir in den letzten Sekunden Pech und kassierten das bittere 0 zu 1 in den letzten Sekunden. Damit war die Sache durch. Beim letzten Spiel gegen Halvestorf ging es mal wieder um die goldene Annanas. Spannend wurde es noch mal, da Preußen überraschend sein letztes Spiel gegen Rohden 2 zu 0 verlor. Halvesorf schnupperte kurzzeitig an der Sensation. Ein Sieg gegen uns mit 2 Toren Unterschied würde für den Verein am Piepenbusch reichen. Dementsprechend hoch waren die Motivation und der Einsatzwillen der Halvesorfer. Frühzeitig viel auch das 1 zu 0 für Halvestorf und es wurde in der Halle am Eintrachtweg noch einmal richtig laut. Unsere Jungs besonnen sich aber noch mal und hielten dagegen. Am Ende blieb es bei diesem knappen Sieg und die Krone ging dieses Jahr verdientermaßen nach Hameln. Preußen zeigte von allen Mannschaften das schönste Kombinationsspiel und darf sich zu Recht Hallenkreismeister 2016 nennen.

Was uns bleibt, ist eine tolle Vorrunde, ein Finale mit attraktiven Gegnern, mit vielen Eindrücke und Erkenntnisse und letztendlich mit vielen Erfahrungen. Im nächsten Jahr greifen wir wieder an, wenn es wieder heißt HKM 2017.

160306fhalle

Anträge

scorer

Social Media

socialmedia

Unsere Jugend

filmpalast

Sponsoring

Infos:

Peter Klocke

pklocke@web.de

0151-70878496

Filmpalast

filmpalast

Links

links

Kontaktdaten

Kontakt

Anfahrt

anfahrt