tscviktoriaFischbeck hatte heute keine große Mühe, Hagen zu schlagen. Das lag auch daran, dass die Gäste es dem TSC nicht allzu schwer machten. „Ramazan Yigit hat einen Ball in bester Torhütermanier gehalten, obwohl er Feldspieler ist“, erläuterte Trainer Matthias Hänel den Hergang. Den fälligen Strafstoß verwandelte Sebastian Somrei. Begünstigt durch die Überzahl schossen die Gastgeber nun Tor um Tor – Timo Guckel (2) und Julian Volquardsen machten zur Pause alles klar. Nach dem Seitenwechsel machte Fischbeck konsequent weiter, ließ aber nun die Präzision im Abschluss vermissen. „Am Ende hätte es auch zweistellig ausgehen können“, so Hänel. Immerhin trafen Niklas Williams, Guckel, Volquardsen und Felix Schaper noch. Für Hagen markierte Angelo dos Santos den Ehrentreffer.

 

Tore: 1:0 Sebastian Somrei (11./Strafstoß), 2:0 Timo Guckel (15.), 3:0 Guckel (34.), 4:0 Julian Volquardsen (36.), 5:0 Niklas Williams (64.), 6:0 Guckel (69.), 7:0 Volquardsen (71.), 7:1 Angelo dos Santos (79.), 8:1 Felix Schaper (81.)

Besonderes: Rote Karte für Hagens Ramazan Yigit (11./Handspiel)

TSC: Wilke - M.Fohlmeister, Hanses, Wegener, Rösemeier (Walford) - Volquardsen, Williams, Somrei (Sagebiel), Joswig (Schaper), Röder - Guckel

Anträge

scorer

Social Media

socialmedia

Unsere Jugend

filmpalast

Sponsoring

Für Infos,

E-Mail an:

sponsoring@tsc-fischbeck.de

 

 

Filmpalast

filmpalast

Links

links

Kontaktdaten

Kontakt

Anfahrt

anfahrt