tscMalte Gerull brachte den TSC mit 2 Treffern mit 2-0 in Führung. Doch Wallensen glich innerhalb von 2 Minuten zum 2-2 aus. "Leider machen wir 2 folgenschwere Fehler hintereinander und verspielen leichtfertig unsere Führung," war Trainer Matthias Hänel leicht verärgert. In einem ausgeglichenen Spiel sorgte Martin Michalek erneut für die Führung der "Old-Blues", ehe Wallensen auch darauf eine passende Antwort parat hatte. Als alle schon mit dem Unentschieden zufrieden waren schlug dann doch noch Dirk Lehnen (Foto) zu und verwandelte volley die Hereingabe von Michalek zum umjubelten 4-3 Siegtreffer.

TSC: Neitz - Somrei (Schulte), Manka, Schäfer (Lehnen), J.Fohlmeister - M.Fohlmeister, Sagebiel, Fritsche, Gerull - Palamut, Michalke

Tore: 0:1 Malte Gerull (11.), 0:2 Gerull (26. Foulelfmeter), 1:2 Christoph Runne (30.),2:2 Matthias Batke (31.), 2:3 Martin Michalek (38.), 3:3 Pierre Kreth (41.), 3:4 Dirk Lehnen (68.)

Anträge

scorer

Social Media

socialmedia

Unsere Jugend

filmpalast

Sponsoring

Für Infos,

E-Mail an:

sponsoring@tsc-fischbeck.de

 

 

Filmpalast

filmpalast

Links

links

Kontaktdaten

Kontakt

Anfahrt

anfahrt