Mit 5-0 besigete unsere Alte Herren den WTW Wallensen und feiert damit den ersten Saisonsieg. Fast die komplette Spielzeit war Fischbeck das überlegene Team und ging folgerichtig durch Jens Fohlmeister in der 23. Minute in Führung. Mehrere Hochkaräter wurden in der Folge durch Palamut, Michael und Jens Fohlmeister vergeben. "Wir hätten das Spiel eigentlich schon in der ersten Halbzeit entscheiden müssen.". So ging es aber nur mit einem 1-0 in die Pause. Nach der Halbzeit kam Wallensen kurzzeitig besser auf und hatte den Torschrei schon auf den Lippen. Doch einen Schuß aus 11 Metern konnte Hänel gerade noch auf der Torlinie klären. Diese Chance war so etwas wie ein Weckruf, denn danach spielte nur noch Fischbeck. Sascha Fritsche markierte das 2-0 (43.), ehe Michael Fohlmeister mit einem Doppelpack (48./58.) das Spiel entschied. Andreas von Quadt stellte mit einem schönen Distanzschuß den 5-0 Endstand her (63.). In den Schlußminuten hatte Wallensen aufgund einiger Nachlässigkeiten noch mehrere Chancen auf den Ehrentreffer, doch sie scheiterten entweder an Keeper Mitchell oder beförderten das Leder neben das Tor. "Das war mal wieder ein richtig gutes Spiel von uns. Insbesondere Eren Palamut, Andreas von Quadt und Michael Fohlmeister machten ein klasse Spiel."

TSC: Mitchell - Beißner, Krug, Schäfer, Palamut - M.Fohlmeister, Hänel (Nachtigall), von Quadt, Fritsche, J.Fohlmeister - Fahs (Lehnen)

Anträge

scorer

Social Media

socialmedia

Unsere Jugend

filmpalast

Sponsoring

Für Infos,

E-Mail an:

sponsoring@tsc-fischbeck.de

 

 

Filmpalast

filmpalast

Links

links

Kontaktdaten

Kontakt

Anfahrt

anfahrt