tscMit einem 4 -0 Sieg kehrten unsere Jungs am Samstag aus Halvestorf zurück. Die Vorzeichen für ein tolles Kreisligaspiel waren gegeben... die U13 und gleichzeitig der ungeschlagene Tabellenführer vom Jugendförderverein Hameln empfängt die noch ohne Gegentor gebliebenen Blues von unserer JSG. Die Motivation und Anspannung war schon vor dem Spiel sehr positiv und setzte sich auch nahtlos nach Spielbeginn fort. Die zahlreichen Zuschauer sahen von der 1. bis zur 60. Minute eine hochkonzentrierte Fischbecker Mannschaft. Die Zweikämpfe wurden angenommen und das schnelle Umschaltspiel funktionierte wie vorgegeben. Folgerichtig hatten wir durch Paul gleich zwei gute Einschussmöglichkeiten, scheiterten nur am guten JFV Keeper. Besser machte es dann Felix, nach tollem Zuspiel von Max schoss er überlegt in die lange Ecke zur 1-0 Führung. Der ambitionierte JFV, angetrieben von dem tollen Fußballer Robin, kam jetzt besser ins Spiel. Unsere auch heute wieder sehr starke Defensive konnte viele Situationen klären. Sollte dennoch etwas Richtung Tor kommen, war unser Keeper Lukas heute in Galaform und war zur Stelle. Mit der 1-0 Führung ging es in die Halbzeit und das Trainerteam war absolut zufrieden mit der gezeigten Leistung. "Genauso weitermachen, Laufwege und Positionen einhalten, vorne Pressen und mit wenigen Kontakten zum Abschluss kommen, um auf das zweite Tor zu spielen", diese Ansage nahmen unsere Jungs wörtlich und spielten eine noch stärkere zweite Halbzeit! Nach tollem Offensivpressing eroberte Felix den Ball, passte mustergültig in die Mitte und Lenno netzte eiskalt zur 2-0 Führung ein. Wenig später eine Co-Produktion unserer beiden Neuzugänge Alper und Jari... Alper behauptet zentral den Ball und steckt durch zu Jari, schnelle Ballmitnahme mit rechts und Abschluss mit links - 3-0! Die Gegenwehr der JFV Kids war gebrochen und wir konnten das Spiel nun sauber und ungefährdet runterspielen. Den Schlusspunkt konnte Lenni mit dem 4-0 setzen. Paul umspielte auf rechts gleich zwei Gegenspieler und flankte punktgenau in die Box... Lenni drückte den Ball direkt und humorlos mit der Innenseite ins Netz. Der Jubel nach dem Schlusspfiff war groß, die eigenen Zuschauer begeistert und die Trainer voll des Lobes für jeden Spieler! Dieser in der Höhe verdiente Sieg muss nun im nächsten Spiel bestätigt werden. 

Anträge

scorer

Social Media

socialmedia

Unsere Jugend

filmpalast

Sponsoring

Infos:

Peter Klocke

pklocke@web.de

0151-70878496

Filmpalast

filmpalast

Links

links

Kontaktdaten

Kontakt

Anfahrt

anfahrt